Pier-Huewe Bus
 

ADVENT IM ERZGEBIRGE UND IN DRESDEN

Ein Reiseangebot von: Kolpingwerk Diözesanverband Münster e. V.
in Kooperation mit PIER-HÜWE REISEN

Diese schöne Reise im Advent vereint das „Weihnachtsland“ Erzgebirge, die Heimat der Nussknacker und Schwibbögen, mit der „Weihnachtshauptstadt“ Deutschlands Dresden.

Falls Sie im Lauf des Jahres vergessen haben, was richtige Weihnachtsstimmung ist: Nirgends wird die Vorweihnachtszeit inbrünstiger zelebriert als im Mittelgebirge an der Grenze zu Tschechien und für den Erzgebirgler gibt es wohl keine schönere Zeit als den Advent. Wenn in der sächsischen Region zwischen Aue und Seiffen die Kerzen auf den hölzernen Lichterbögen leuchten, die Räuchermännchen qualmen und sich auf jedem Dorfplatz die Holzfiguren-Pyramide dreht, erstrahlt die ganze Gegend festlich.

Wie so vieles in dieser Region ist das tief verwurzelte Brauchtum in der Vorweihnachtszeit intensiv vom Bergbau geprägt. Das „Elbflorenz“ Dresden lockt nicht nur im Sommer mit barocken Bauten, Elbwiesen und einem Hauch von Italien, sondern auch in der kalten Jahreszeit glänzt und glitzert es überall. Insgesamt elf Weihnachtsmärkte tauchen die sächsische Landeshauptstadt in adventlichen Glanz. Der bekannteste von ihnen, der Dresdner Striezelmarkt, ist der älteste Weihnachtsmarkt Deutschlands.

Wir laden Sie ein, die schöne Zeit der Vorfreude auf das Weihnachtsfest in einer der schönsten Ecken Deutschlands zu erleben. Lassen Sie sich verführen vom Duft gebrannter Mandeln, Glühwein und anderen Leckereien!

Weitere Infos und das ausführliche Programm finden Sie hier:

 

 

 

 

Sie haben Fragen zu unseren Angeboten oder zu Ihrer geplanten Reise? Dann rufen Sie uns an unter Telefon: 02541/94260 oder schreiben Sie uns eine E-Mail